Grüße aus Down Under

Grüße aus Down Under

Gepostet von am Okt 13, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Viele Grüße aus Melbourne!

Nachdem ich heute morgen in St. Patrick, der Kathedrale von Melbourne in Australien , die nach dem Patron der Iren benannt ist, im Gottesdienst war, wollte ich der Gemeinde kurz davon berichten. Die Messe war natürlich bis auf die Sprache dieselbe Sonntagsmesse wie bei uns, einschließlich der Texte. Die Besucherzahl hielt sich in Grenzen. Es war aber auch eine der früheren Messen und nicht die mit dem Bischof. Vielleicht ist die Kirche dann auch voller. Beim Friedensgruß gaben sich die Leute nicht nur die Hand. Einige umarmten sich und winkten denen zu, die außer Reichweite saßen. Neben den Inhalten der Lesungen und des Evangeliums ging es hier heute um das ungeborene Leben, Abtreibung und die Konflikte, in denen sich die Frauen befinden. Dazu gab es eine Broschüre mit Adressen und Telefonnummern für betroffene Frauen. Der Pastor betonte mehrfach, dass es Hilfe für die Frauen gibt und dass man sich die Adressen für sich und andere aufheben sollte. In Australien ist Abtreibung offensichtlich ein großes Problem. Da hier der Priester die Gottesdienstbesucher nach dem Gottesdienst am Ausgang persönlich verabschiedet, nutzte ich sofort die Gelegenheit, ihn auf die Vorfälle in Köln anzusprechen, von denen er jedes Detail kannte. Dies zeigt doch, wie eng wir in unserer Kirche verbunden sind.

Übrigens, Priestermangel scheint hier in der Gegend kein Problem zu sein. In jedem Ort gibt es Sonntagsmessen mit Priestern, meistens sogar mehrere.

Außerdem, die Klicks aus Australien in der Besucherzähler-Weltkarte sind von mir und nicht von irendwelchen Geheimdiensten.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.