Schützenchor singt Weihnachtslieder

Schützenchor singt Weihnachtslieder

Gepostet von am Dez 15, 2013 in Allgemein | Keine Kommentare

Der dritte Adventssonntag trägt den Namen „Gaudete“, was „Freut euch!“ bedeutet. Um die Vorfreude auf Weihnachten zu vergrößern, hat der Freizeitchor der St. Josef Bruder- und Schützengesellschaft Huchem-Stammeln an diesem Sonntag nach der Wortgottesfeier in der Kirche Weihnachtlieder gesungen. Der Chor besteht seit mehr als 25 Jahren und das „Advent-Konzert“ gehört zum festen Programm. Fast 100 Kirchenbesucher waren geblieben, um den Schützenchor zu hören. Die Männer sangen zu Quetschbüll-Musik (zu Hochdeutsch Akkordeon) altbekannte (teils auch weniger bekannte) deutsche Weihnachtslieder. Es gab viel Applaus für die Sänger. Als in einem Mundartlied über die drei heiligen Könige Herodes dann als „Drecksack“ besungen wurde, war die Freude der Zuhörer natürlich besonders groß. „Gaudete“ war bei allen angekommen. Nach einer guten halben Stunde war dann leider schon Schluss. Aber, es war eine sehr gelungene Darbietung, die mit stehendem Applaus honoriert wurde.

Vielen Dank an den Freizeitchor! Wir freuen uns schon auf die nächste Darbietung.

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.