Lürkenkapelle in neuem Glanz

Lürkenkapelle in neuem Glanz

Gepostet von am Mrz 22, 2016 in Allgemein | Keine Kommentare

Nach fast zweijähriger Renovierung (wir berichteten) erstrahlt die Lürkenkapelle in Köttenich wieder im neuen Glanz. Am Freitag, den 18.03.2016, fand nun zu Beginn des traditionellen Bußgangs nach Selhausen, der immer an der Lürkenkapelle Station gemacht hat, die feierliche Einweihung bzw. Einsegnung der komplett Renovierten Kapelle statt.

Leider war unser Redakteur beruflich verhindert, so dass es keinen Bericht zur Einsegnung selbst gibt. Willi Krallmann, der erste Vorsitzende der Kapellenfreunde „Lürkenkapelle“ berichtete aber, dass der Zustand der Kapelle in den letzten Jahren derart stark gelitten hatte, dass eine mehr als aufwendige Renovierung erforderlich wurde.

Zuvor fanden erfolgreiche Gespräche mit dem Grundstückseigentümer, Firma Schoeller, vertreten durch deren Geschäftsführer, Herrn Dr. Güttler statt. Dank viel Eigeninitiative des Vereins und zahlreicher Spenden konnte das Vorhaben in die Tat umgesetzt werden.

Krallmann dankte vor allem der Firma Schoeller mit Dr. Hans-Joachim Güttler, der CNS Christian Nolden Stiftung Niederzier, dem Geschichtsverein Niederzier, dem Gemeindedirektor a.D. Günter Pick, Dr. Carsten Körner aus Köln und der Familie Hummel aus Huchem-Stammeln. Sein Dank gilt aber auch den Familien Granderath und Leroy, Jülicher Str., die über viele Jahre die Kapelle betreut haben und dies sicherlich auch in Zukunft tun werden. Für das eingebrachte technische und fachmännische Knowhow gilt ein besonderer Dank der Gemeindeverwaltung Niederzier sowie Herrn Pelzer von der Firma Lück und Wahlen aus Düren. Besonders zu erwähnen ist hier auch Herr Jung von der Firma Lück und Wahlen, der die Geschicke vor Ort immer wieder tatkräftig mit seinen Leuten unterstützt hat. Ein weiterer Dank gebührt der Firma Fertigbeton Rheinland, die unentgeltlich Schottersteine zur Verfügung stellte, sowie der Firma Blumen Schlossmacher, namentlich Frau Margot Hahn, für die Spende der Heckenpflanzen. Für die neue farbliche Gestaltung im Innern der Kapelle sorgte die Firma Malermeister Michael Wimmers aus Huchem-Stammeln.

Damit die Kapelle lange in diesem sehr schönen Zustand bleibt, haben die Anwohner ein besonderes Auge auf der Kapelle, wie unser Redakteur bereits beobachten konnte. Super!

Lürkenkapelle 160321

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.